• Geschäftsführer Junge Deutsche Philharmonie

 

 

Biografie

Christian Fausch absolvierte ein Musikstudium mit Hauptfach Violoncello und schloss dieses an der Musik-Akademie der Stadt Basel mit dem Konzertreifediplom ab. Anschließend bildete er sich an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien zum Kulturmanager aus. In den Jahren 2000 bis 2004 war er bei den Münchner Philharmonikern tätig, arbeitete dort anfänglich im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und wurde anschließend Projektleiter und Assistent des Intendanten. Im Jahr 2005 übernahm er die künstlerische Leitung und Geschäftsführung beim Collegium Novum Zürich. Seine Amtszeit dort ist verbunden mit einem künstlerischen und wirtschaftlichen Aufschwung, der sich nicht zuletzt in einer starken internationalen Positionierung niederschlug. Als Gastdozent ist er an verschiedenen Schweizer Musikhochschulen tätig und hat sich darüber hinaus intensiv mit Fragen einer spartenübergreifenden Kunstvermittlung sowie der Förderung junger Menschen beschäftigt.